«Feilschen an der Tanke

jeder Selbstständige kennt die Kunden, die von vorneherein den Preis nicht akzeptieren. Und das alte Spiel läuft immer so: nein, viel zu teuer. Der Verkäufer zuckt innerlich zusammen, was dem Kunden natürlich nicht verborgen bleibt und gibt Nachlass. Im schlechtesten Fall hat er jetzt sehr wenig verdient und im allerschlechtesten Fall hatte der Kunde überhaupt keinen Bedarf. Er wollte sich eigentlich nur an Ihnen belustigen oder sich für wichtige Verhandlungen warmsprechen.

Glauben Sie, dass diese Kunden nach dem Tanken mit der Kassiererin in der Tanke auch zu verhandeln anfangen? Oder am Monatsende mit der Telekom?

Was glauben Sie, warum dies nicht passieren wird, niemals?
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok