My Molo

Ein Tipp für mehr Luxus beim nächsten Open Air Festival  


Die Festival und Eventbesucher werden auch mal älter. Da tut man sich schon manchmal schwer, im feuchten Schlafsack zu nächtigen.

3 Gründer aus dem brandenburgischen Groß Kreutz hatten eine coole Idee. Sie vermieten My Molo (My Mobile Lodge). Nach eigenen Angaben sind die Kunden schon „etwas älter“, so ab 27 Jahre. Und die würden sich den Luxus mal gönnen wollen.

Die Gründer ziehen mit 16 ihrer Molos in der Festival Saison von Open Air zu Open Air. Für 4 Tage muss der Kunde schon mal ca. 500.-€ einplanen, hat dafür aber auch Bett, Fenster und Kühlschrank.

Hier zum Artikel

Quelle Welt online
WhatsApp an Institut für Mittelstandsförderung - VM Unternehmensberatung - Dipl. Ök. Volker Maiwald schreiben
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok