Das wichtigste Verhalten beim Verkaufsabschluss

Das wichtigste Verhalten beim Verkaufsabschluss  

Jeder, der im Verkauf ist, kennt die Situation beim Abschluss. Wann gibt es das Okay zum Abschluss?

Ganz einfach! Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihrem Gegenüber das Verkaufsgespräch wichtig ist und er sich Vorteile davon verspricht. Sie merken es am Blickkontakt, an der persönlichen Nähe seiner Körpersprache, wie er Ihren Ausführungen folgt, ob er interessiert fragt. Wenn nicht jetzt, wann dann?  
Wenn Sie das Gefühl haben, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist dann:


Kugelschreiber raus,

Auftragsformular auf den Tisch,

fester Blickkontakt

und vor allen Dingen Ihr Gefühl zeigen, dass der Drops für Sie schon gelutscht ist und Sie innerlich das unterschriebene Formular lächelnd wieder in Ihre Tasche gesteckt haben.

Und dann den Kunden aufschreiben. So, als wäre es für Sie das selbstverständlichste der Welt, dass Sie jeden Tag, mindestens x Kundenverträge machen.

Sicherheit überträgt sich auf den Kunden – Unsicherheit auch.
Und:


Den Sieger erkennt man am Start – den Verlierer übrigens auch. Noch Fragen? Ich mache es gerne vor!

WhatsApp an Institut für Mittelstandsförderung - VM Unternehmensberatung - Dipl. Ök. Volker Maiwald schreiben